Und jetzt ist alles ein klein bisschen anders

Am 24.02. fand unsere diesjährige Mitgliederversammlung statt. Und ein bisschen was brennt uns schon auf den Fingern, das wir hier leaken wollen:

Nomen est omen

Zunächst einmal ein Punkt mit sehr weitreichenden Auswirkungen: Nach einer langen Zeit der Diskussion haben wir uns entschlossen, dem Verein einen neuen Namen zu geben. Aber keine Angst, so viel ändert sich gar nicht. Aus “Lederclub Dresden e.V.” wird “Leder- und Fetischclub Dresden e.V.”. Warum dieser Schritt? Wer häufiger in unserem Vereinslokal BUNKER ist und unsere Aktivitäten verfolgt, dem ist sicher aufgefallen, dass sich bei uns nicht alles nur um kerlige Ledertypen dreht, sondern dass daneben der sportliche Sneakerproll genau so willkommen ist wie der Biker, der Rubber-Boy oder der Alpha-Rüde. Und so war der logische Schritt, dass sich dies auch im Vereinsnamen widerspiegelt. Für uns bedeutet das jetzt, dass sich ganz viel ein klein wenig ändert: neues Logo, neue Website, neue Flyer, neues Briefpapier… jeder, der schon mal geheiratet hat, weiß, was an einer Umbenennung hängt. Wir freuen uns trotzdem und sind schon total aufgeregt, wie der neue Name nun ankommt und hoffen natürlich, jetzt noch mehr Jungs und Kerle mit unterschiedlichsten Fetischen in unseren Reihen begrüßen zu können.

Habemus tabula membra

Turnusmäßig standen auch wieder Vorstandswahlen an. Und was sollen wir sagen: Ein neuer Vorstand hat sich gefunden. Die Wahl war sehr spannend, da sich viel mehr Personen haben aufstellen lassen als am Ende im Vorstand sein können. Und so gewannen am Ende die, die mit ihren Visionen und Zielen die Mitglieder am besten überzeugen konnten. Wir sind froh darüber, dass wir nun eine bunte Mischung aus “erfahrenen Hasen” und “frischem jungem Blut” als Mitglieder des Vorstandes gewinnen konnten – ist es doch wichtig, eine gewisse Beständigkeit an den Tag zu legen und trotzdem auch mal das ein oder andere anders und neu zu probieren.

Und für alle, die das komplette Update bekommen wollen: Mitgliedsantrag ausfüllen, Mitglied werden und einfach zur nächsten Mitgliederversammlung dabei sein 😉